Kurzfristige Fremdfinanzierung

Die kurzfristige Liquiditätsdisposition gehört zum täglichen Aufgabenbereich finanzwirtschaftlicher Entscheidungen. Die Beschaffung von kurzfristigen Finanzmitteln kann hierbei erstens durch Anzahlungen von Kunden, zweitens durch Kredite der Lieferanten und drittens durch Aufnahme von kurzfristigen Bankkrediten erfolgen.

Im Folgenden soll die Darstellung der Finanzierungsinstrumente anhand der Erhält­lichkeit innerhalb der Finanzmarktsegmente und anhand der Kreditart erfolgen.

Instumente der kurzfristigen Fremdfinanzierung

Die kurzfristigen Fremdfinanzierungsinstrumente